Der Blaue Mittwoch · Die schrägste Schau der Stadt

Der 81. Blaue Mittwoch
im KleistForum
am 19. Oktober 2016


Arnulf Rating
präsentiert:


Schöneweile

Seit nunmehr zehn Jahren – wenn auch mit Unterbrechungen – haben Kultdrummer George Kranz und Altfolkie Schnappsack Peter Braukmann Spaß daran, dass deutsche Volkslied in rockig, popigem Gewand zeitgemäß zu arrangieren. Zusammen mit Michael Brandt und Axel Kottmann gelingen immer wieder Produktionen voll eingängiger Melodien und mitreißenden Rhythmen. 2015 stand ihr „Mädchen aus Meißen“ sechs Wochen auf Platz 3 und 4 der Hey Music int. Hitparade auf Berlin 88.8.

Die Oderhähne
3 Engel für Angie

Mit spitzem Schnabel und scharfen Sporen hacken sie seit 40 Jahren über 200 mal im Jahr in den Fett- und Futternäpfchen herum, die ihnen Politik und Gesellschaft nur allzu bereitwillig hinstellen.
Drei Engel von den Oderhähnen haben beschlossen, das Gewerbe der geflügelten Bodyguards neu zu beleben und zeitgemäß zu organisieren. Gerade in dieser Zeit, in der die Welt in Chaos und Unfrieden versinkt und die Menschen extrem verängstigt und verunsichert sind, sind sie notwendiger denn je.

Robert Rescue

Autor, Vorleser, Brauseboy, Opfer. Außerdem ist er Kunsstoffformgeber und IT-Fachkraft, was aber beides seiner universellen Bestimmung nicht ganz entsprochen hatte. Deshalb schreibt er seit 1995 Texte und trägt diese seit 1999 überall vor. Er wohnt in Berlin, genauer gesagt, im Problembezirk Wedding. Er gehört zahlreichen Gruppierungen des organisierten Vorlesens an.

Paul Chen

Der zweifache Weltmeister im Einradfahren kombiniert mit seinem Einrad Tricks aus dem klassischen Kunstradfahren mit dem harten Streetstyle des BMX. Er fliegt dabei über Treppen, Podeste und ein Trampolin. Seine schnellen und spektakulären Sprünge, auch über große Distanzen, stehen im Gegensatz zu ruhigen und kraftvollen Elementen. Eine Show voller Wechselspiel von Power und Balance.

Alexander Merk

Er begeistert mit jugendlichem Charme und ist dennoch ein Gentleman-Illusionist alter Schule. Das Publikum ist bei dieser Bühnenshow nicht einfach nur dabei, der Künstler lässt das Publikum zu einem Teil seiner Illusionen werden. Alexander Merk verwandelt Gäste in Gedankenleser und nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in eine surreale Welt. Das bringt zum Lachen, zum Staunen und sorgt für Gesprächsstoff.

Klaus Nothnagel

Der Florian Silbereisen des Dia-Vortrages unternimmt „heimatkundliche Expeditionen“ durch Berlin und Brandenburg. Er sucht skurrile, lächerliche Orte, unbegreiflich schnöde gestaltete Fassaden, Ladenschilder mit falschem Apostroph, merkwürdige Stadtmöbel und dergleichen mehr.

„Ein kreatives Multitalent, ein Amüsiermeister der kleinen Form.“ (Berliner Morgenpost)
„Typische Journalisten-Übertreibung. Aber sehr nett.“ (Klaus Nothnagel)

… und/oder andere – Änderungen vorbehalten …

››› Download Flyer ‹‹‹

››› Karten direkt online bestellen…

Blaumachen am Mittwoch
Arnulf Ratings unglaubliche Mixed Show in Frankfurt/Oder



MDR KULTUR – Kabarett und Chanson, 10.06.2016 – Redaktion: Harald Pfeifer